neue Termine „Workshop zur Neuerung der EBM“

Liebe Freunde der Urinmikrobiologie!

Unsere Workshops zu den Neuerungen der EBM erfreuen sich großem Interesse! Der Termin am 30.05.2018 in Dossenheim ist bereits ausgebucht, der Termin am 13.06.2018 in Berlin auch schon fast.

Deshalb haben wir neue Termine festgelegt, noch sind viele Plätze frei 🙂 Gleich mal reinschauen…!

Viele Grüße vom

DIAG WISS-Team

Ringversuch Urinsediment, der zweite in diesem Jahr…

Liebe Freunde der Urinmikrobiologie,

nach der Ankündigung der Änderungen des EBM und der QSV Spezial-Labor haben viele Praxen unsere Beratung in Anspruch genommen. Dabei ging es vor allem um Fragen zur Internen Qualitätssicherung, zum QM, zum Antibiogramm im Allgemeinen und zu den neuen Abrechnungsziffern. In Folge dessen ist auch die Nachfrage nach Seminaren, Workshops und Schulungen vor Ort gestiegen. Die Workshops zur Änderung des EBM sind schon fast ausgebucht und wir bemühen uns um weitere Termine noch vor der Sommerpause.
Neben den ganzen Neuerungen gibt es aber auch Altbekanntes: Der Ringversuch Urinsediment ist angelaufen ……

Änderungen der EMB-Ziffern fürs Labor

Liebe URMIs,
im Ringversuch haben wir schon angedeutet, dass wir uns sicher bald wieder melden würden. Normalerweise würden wir uns Bemühen, nach dem Ringversuch eine abschließende Besprechung zu den Keimen zu machen. Das werden wir in diesem Fall verschieben, auf die Bekanntgabe der Ergebnisse (Mai 2018).
So lange gibt es Wichtigeres zu diskutieren, nämlich die Änderungen der EBM-Ziffern zum 01.07.2018. Hier kommen mal wieder einige Neuerungen auf die Praxislabors zu, aber in diesem Fall gibt es (auch) gute Nachrichten.
Betroffen sind die Ziffern zum Antibiogramm, die komplett geändert werden. Dies soll der besseren Erfassung und Behandlung von multiresistenten Erregern dienen. Wir versuchen die Änderungen so gut wie möglich zu erklären und zu diskutieren. Aber das erfordert viel Text und wird sicher eine der längsten URMI-Rundmails. Je nach Bedarf werden auch noch weitere Rundmails dazu folgen.
Aus dem aktuellen Anlass heraus haben wir auch spontan Nachmittags-Seminare speziell zum Thema Antibiogramm anberaumt. Hier möchten wir ausführlich diskutieren, wie praktisch mit den Änderungen umgegangen werden kann.

Zur Rundmail gehts wie immer im internen Bereich!

Der Frühling ist da! Und auch der nächste Ringversuch…

Liebe Freunde der Urinmikrobiologie,

Erstmal möchten wir allen einen guten Start in den Frühling wünschen, der uns dann doch nach einem langen Winter erreicht hat.
Auch diesen April werden wir wieder mit einem Ringversuch bedacht, der diesmal mit einem Tag Verspätung am Freitag eingetroffen ist. Einige haben vielleicht schon über das Wochenende gearbeitet, anderen fangen erst diese Woche an.
Nach unseren ersten Eindrücken müssen wir leider sagen, dass es diesmal nicht unbedingt nach einem einfachen Ringversuch aussieht. Trotzdem gab es gleich zu Anfang auch schon Schönes zu sehen. Wie immer wird der weitere Verlauf zeigen, wie kniffelig es tatsächlich wird.

weiterlesen….

Qualitätssicherungsvereinbarung Spezial-Labor der KBV

Liebe URMIS,
auch wenn wir gerade erst eine Rundmail an alle URMIs für den März geschickt haben, so möchten wir uns doch außer der Reihe gleich wieder melden. Anlass ist die „neue Qualitätssicherungsvereinbarung Speziallabor (QSV)“. Zahlreiche bayerische Praxen haben sich an uns gewandt, da die KVB in einem Rundschreiben auf die QSV und die wichtigsten Konsequenzen daraus aufmerksam gemacht hat. Auch wenn das Schreiben von der KV Bayern stammt, so betrifft der Inhalt Bestimmungen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und daher Urologen in ganz Deutschland.

weiterlesen…..

Teilnahme an Ringversuchen und Nachbesprechung der Ringversuchskeime

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der INSTAND-Ringversuch ist schon wieder eine Weile her, und bis zum April befinden wir uns ja dann erst einmal in einer „ringversuchsfreien“ Zeit.

Gelegenheit für uns eine Rundmail (wie immer im internen Bereich zu finden) zu schreiben, die sich zwar in diesem Fall auch um den Ringversuch dreht, aber nicht direkt der Betreuung des laufenden Ringversuchs dient.

Einerseits möchten wir einmal mitteilen, was bei unserer Umfrage aus dem Jahresrundschreiben geworden ist, andererseits möchten wir den letzten Ringversuch noch einmal Revue passieren lassen und uns die beteiligten Keime näher angucken.

Soweit,

viele Grüße an alle,

und viel Erfolg allen weiterhin im Urinlabor,

Neues Jahr, neuer Ringversuch…

Liebe Freunde der Urinmikrobiologie,

nun startet der erste Ringversuch Bakteriologie von Instand e.V. für das Jahr 2018! Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen zu unserer Umfrage. Es kristallisiert sich heraus, dass die meisten Urologen/Urologinnen an den Ringversuchen im 2. und 4. Quartal teilnehmen. Natürlich beraten wir, wie gewohnt, zu allen anderen Ringversuchen ebenso. Zu den weiteren Resultaten von unserer Umfrage gibt es nochmal eine seprate Rundmail.
Wir haben schon erste Anfragen in der letzten Woche bekommen, aber wie gehabt senden wir die erste Rundmail immer am Montag.

Viel Spaß beim Lesen im internen Bereich und gutes Gelingen!

Beste Grüße vom

DIAG WISS Team!

Ringversuch Urinsediment, der erste Ringversuch dieses Jahr…

Liebe Freunde der Urinmikrobiologie,

gerade ist das Jahr gestartet, schon geht es wieder mit den Ringversuchen los. Zuerst der Ringversuch Urinsediment (10.-24.01.2018) und anschließend der Ringversuch Bakteriologie (24.01.-02.02.2018).
Im internen Bereich finden Sie unsere Ergebnisse der fünf Bestandteile. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und Freude bei der Analyse.

Wir hoffen unser Jahresrundschreiben hat alle URMIs erreicht. Wenn nicht, wird es in den nächsten Tagen eintreffen. Bitte denken Sie daran, die Umfrage zu den Ringversuchen auszufüllen und an uns zurückzuschicken. So können wir besser beurteilen, wie viele Teilnehmer wir pro Ringversuch wir beraten.

Beste Grüße an alle,

Ivo Beyaert

Ein frohes Neues Jahr

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wir wünschen Ihnen recht verspätet noch ein frohes, gesundes und glückliches  Neues Jahr!

Das Jahr 2018 hat uns schon fest im Griff und das Seminar in Essen im Januar ist bereits ausgebucht. Für alle anderen Seminare sind noch Plätze frei – wer also noch teilnehmen möchte – bitte zugreifen 🙂

Viele Grüße vom DIAG WISS- Team